Guy Krneta & Hausquartett ¬– «Unger Üs» – Musikalisch-textliches Hörspiel | Kulturscheune Liestal
Loading...

Kulturscheune Liestal

Guy Krneta & Hausquartett ¬– «Unger Üs» – Musikalisch-textliches Hörspiel

Isa Wiss (Stimme, Text-Bearbeitung, Konzept), Christoph Baumann (p, Konzept), Hämi Hämmerli (b), Tony Renold (dr) und Guy Krneta (Lesung, Konzept)

Eine Jazz-Soap. In Mundart und im Spoken-Word? Durchaus. Guy Krneta und die Musiker des "Hausquartetts" schaffen dies mit dem "Familienalbum", wie der Abend untertitelt ist.

Der Abend ist Konzert, Lesung, Performance. Pointierte Momentaufnahmen einer Schweizer Familie in der Endphase des Kalten Kriegs – ein polternder Grossvater, ein Onkel, der in einem Schwulenchor singt und ein dienstverweigernder Enkel: Aus zahlreichen Einzelszenen entsteht und ertönt ein Gesamtbild der Schweiz in den 1980er-Jahren.

Das Hausquartett, Guy Krneta und Isa Wiss habend das «Familienalbum», basierend auf Krnetas preisgekröntem Buch, packend und lustvoll vertont, gelesen und gesungen. Guy Krneta wurde für den Roman "Unger üs" mit dem Schweizer Literaturpreis 2015 ausgezeichnet. Radio SRF produzierte das Hörspiel und in Zusammenarbeit mit dem Verlag der gesunde Menschenversand die mehrstündige CD.

Nun gehen die Jazz-Soap und ihr schillerndes Netzwerk von Beziehungen, Verfehlungen, Lügen, Anekdoten und kleinen Wundern in die zweite Runde und stoppt u.a. in der Kulturscheune: Isa Wiss liest, singt, dirigiert, führt durch die Episoden. Guy Krneta liest, ergänzt. Christoph Baumann, Hämi Hämmerli und Tony Reynold spielen, unterwandern, begleiten, kommentieren improvisierend und mit Drive die Texte auf der Basis von Kompositionen von Christoph Baumann.

«Familien isch, we mir unger üs sy, het dr Grosvatter gseit. Das syg säute. Umso meh fröi’s ihn, dass mir aui heigechönne cho.» Guy Krneta,

Datum / Uhrzeit

Preise

Links

http://www.menschenversand.ch http://www.isawiss.ch http://www.kunstprojekte.ch

Bilder