Ensemble ApérOHR und Gast Marcus Weiss – «Kontrapunkt» | Kulturscheune Liestal
Loading...

Kulturscheune Liestal

Ensemble ApérOHR und Gast Marcus Weiss – «Kontrapunkt»

Gast: Marcus Weiss (Sax) Ensemble / ApérOHR: Christoph Bösch (Flöte), Toshiko Sakakibara (Klarinette), Consuelo Giulianelli (Harfe), Maurizio Grandinetti (Gitarre)

«Kontrapunkt» als Thema!? Neben der musikalischen Gattung des Kontrapunktes wird in diesem Programm «Kontrapunkt» mitunter auch ganz einfach im Sinn von Gegensatz oder auch Kontrast verstanden. Erklingen werden Musiken die sich kontrastieren, zeitlich diametral voneinander entfernt sind, aber doch einen tiefen inneren Bezug haben. So gehören etwa die vierstimmigen Renaissance-Chansons von Orlando di Lasso, wie auch J.S. Bachs Contrapuncti zum feinsten ihrer Gattung. In den Zwiegesprächen der wunderbaren und überraschenden Duos von Giacinto Scelsi, Eric Satie, von Alexander Jemnitz und auch von Francis Poulenc entsteht gerade aus dem «Disput» der beiden Stimmen eine besondere klangliche Einheit. - Das gepflegte Gespräch von Haydns Baryton-Trios ist dazu wiederum ein stilistischer, wie auch klanglicher Kontrapunkt. Und ganz radikal ist der programmatische Kontrast in Tom Johnsons unisono-Stücken Rational Melodies, nämlich ein wahrer Kontrapunkt zum Kontrapunkt.

Musik von Orlando di Lasso, Guillaume Dufay, J.S. Bach, Giacinto Scelsi, Eric Satie, Francis Poulenc, Tom Johnson u.a., Bearbeitungen von Marcus Weiss und Ensemble ApérOHR.

Zur Erinnerung: ApérOHR ist eine Reihe mit Musik, Musiktheater, Performances, Lesungen im Herzen der Stadt Liestal, mit Künstlerpersönlichkeiten aus aller Welt, die mit den InitiantInnen von ApérOHR in intensivem und langjährigem künstlerischen Austausch stehen. Speziell und exklusiv auf Liestal zugeschnittene Programme garantieren einmalige Kulturerlebnisse auf höchstem Niveau. 

Datum / Uhrzeit

Preise

Links

http://www.marcusweiss.com

Bilder